SuS Tettenborn e.V.
Altherrenfußballer starten mit Turnier in Ellrich in die neue Saison
Für    die    Altherrenmannschaft    begann    am    1.    Mai    mit    der    Teilnahme    am    Pokalturnier    in    Ellrich    die diesjährige    Spielsaison.    Da    man    mit    einer    spielstarken    Mannschaft    antreten    konnte,    war    man zuversichtlich ein gutes Turnier zu spielen.  
Insgesamt    mußte    man    im    Verlauf    5    Begegnungen bestreiten.    Gleich    im    1.    Spiel    mußte    man    gegen einen   Favoriten,   der   SG   Südharz/Sachsa   antreten. Am    Ende    konnte    man    sich    über    ein    0:0    freuen. Ebenfalls    torlos    ging    es    im    2.    Spiel    gegen    den Gastgeber      aus      Ellrich      zu.      Im      Spiel      gegen Blankenburg   klappte   es   dann   endlich   mit   dem   1.   Tor, auch    wenn    es    der    Gegner    selbst    erzielte.    Dieser genügte    aber    um    die    Partie    am    Ende    für    sich    zu entscheiden.  
Gegen     die     Oldies     von     Wacker     Nordhausen lieferte    die    Mannschaft    einen    großen    Kampf, mußte    sich    aber    mit    0:1    geschlagen    geben. Dieses    Tor    sollte    das    einzige    Mal    sein    das Michael   Trute   an   diesem   Tag   hinter   sich   greifen mußte,   denn   im   letzten   Spiel   des   Turniers   gelang ein   2:0   Erfolg.   Für   beide   Tore   war   Mark   Köhler verantwortlich.  
Mit   2   Siegen,   2   Unentschieden   und   einer   Niederlage   belegte   man,   hinter   Turniersieger   Südharz/Sachsa   und   dem 2.   Wacker   Nordhausen   einen   hervorragenden   3.   Platz.   Nach   der   Siegerehrung   ließ   man   den   Tag   dann   noch   in geselliger Runde ausklingen.  
Auf   darauf   folgenden   Freitag   stand   dann   das   1.   Freundschaftsspiel   auf   dem   Spielplan.   In   Gerblingerode   spielte man   gegen   die   dortige   Altherrenvertretung.   In   einem   abwechslungsreichen   Spiel   konnte   sich   die   Mannschaft   am Ende   mit   4:1   durchsetzen.   Dabei   konnten   sich   Helge   Gruß,   Dieter   Lauenstein   und   zweimal   Sandro   Schirmer   als Torschützen auszeichnen und so den schönen Start in die Saison klarmachen.
Erfolgreich bestritt man das 1. Freundschaftsspiel
S u S  T e t t e n b o r n  e. V.