SuS Tettenborn e.V.
Andre Lüder wurde Vereinsmeister im Tischtennis
Noch   bevor   es   ins   neue   Jahr   ging,   spielten   die   Tischtennisspieler   ihren   Vereinsmeister   aus. Dazu   hatten   sich   einen   Tag   nach   den   Weihnachtsfeiertagen   insgesamt   13   Spieler   ins   DGH eingefunden.
Gespielt    wurde    in    zwei    Gruppen.    Aus    der Gruppe   A   zogen   Rückkehrer   Lukas   Friedrich, Thomas    Bock,    Liane    Neumann    und    Gunter Neumann   in   die   KO-Runde   ein.   Aus   der   Gruppe B     kamen     André     Lüder,     Klaus     Wille,     Uwe Aderhold   sowie   Julian   Schlichting   weiter.   Hier gab     es     spannenden     Spiele     zwischen     den Titelkandidaten   zu   sehen.   Besonders   spannend war    das    Finalspiel    zwischen    Lukas    Friedrich und   André   Lüder.   Doch   André   ließ   sich   nicht aus   der   Ruhe   bringen   und   konnte   den   Tisch schließlich   als   Sieger   verlassen.   Auf   die   beiden dritten   Plätze   gelangen   Klaus   Wille   und   Uwe Aderhold.
Nachdem   der   Vereinsmeister   im   Einzel   feststand,   musste   natürlich   auch   noch   der   Vereinsmeister   im Doppel   ermittelt   werden.   Gespielt   wurde   Jeder   gegen   Jeden.   Bis   spät   in   die   Abendstunden   folgten abwechslungsreiche   Spiele,   bei   denen   der   Spaß   auch   nicht   zu   kurz   kam.   Erst   weit   nach   Mitternacht standen   schließlich   die   Sieger   fest.   Julian   Schlichting   und   Lukas   Friedrich   konnten   sich   vor   Thomas Bock   und   André   Lüder   sowie   vor   Klaus   Wille   und   Liane   Neumann   durchsetzen   und   sich   den   Titel sichern.
S u S  T e t t e n b o r n  e. V.