SuS Tettenborn e.V.
Das schöne Wetter lockte viele Besucher zum Osterfeuer 
Am   Ostersamstag   wohnten   viele   Besucher   dem   Abbrennen   des   Osterfeuers   auf   dem   Sportplatz   in   der Kolonie   bei.   Einem   alten   Brauch   zu   Folge,   will   man   mit   dem   Feuer   den   Winter   vertreiben   und   den Frühling begrüßen.
Das    laue    Frühlingswetter    trug    ebenfalls    dazu    bei,    das    viele    Besucher    den    Weg    zum    Sportplatz    fanden.    Bei Gegrillten und Getränken verweilten sie und warteten auf das Entzünden des Feuers.
Bei   Anbruch    der    Dämmerung    begann    dann    die Freiwillige    Feuerwehr    mit    dem    Entzünden    des Feuers.      Durch   das   trockene   Wetter   der   letzten Tage   brannte   der   Haufen   in   kurzer   Zeit   lichterloh, und    unter    Kontrolle    der    Feuerwehr    wurde    das Feuer heruntergebrannt.
S u S  T e t t e n b o r n  e. V.